Mahlzeit

Mahlzeit

Es ist bekannt, dass die Ernährung zu 60% Erfolg hat, körperliche Anstrengung und gesunder Schlaf – die restlichen 40%.

Die Ernährung vor, nach und während des Trainings ist neben den Übungen selbst der wichtigste Aspekt, der berücksichtigt werden muss, wenn Sie abnehmen und Ihre Figur straffen möchten. Wenn Sie für einen schönen Körper und eine gute Gesundheit sorgen möchten, ist unser Ratschlag für Sie!

Warum ist Diät so wichtig?

Wenn Sie der Ernährung nicht genügend Aufmerksamkeit schenken, wird gegen die grundlegende Regel des Gewichtsverlusts verstoßen: Die Anzahl der pro Tag verbrauchten Kalorien sollte höher sein als die verbrauchten. Es ist auch wichtig, das richtige Gleichgewicht von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten zu berücksichtigen.

Denken Sie, Sie warten auf feste Kosten für teure Ernährungsberater? Überhaupt nicht! Unsere Experten geben immer nützliche Ratschläge und wählen für Sie ein individuelles Ernährungsprogramm aus. Ja, und in dieser Ausgabe wird jeder verstehen können, es reicht aus, einige Zeit zu verbringen und eine Liste von Grundregeln für uns selbst aufzustellen, die wir in diesem Artikel besprechen werden. Dies ist ein weiterer Mythos: Die Produkte für die richtige Ernährung finden Sie in den Regalen des Supermarktes und auf dem üblichen Markt.

Was soll man vor dem Training essen?

Sorgen Sie vor dem Training für eine halbe Stunde für eine leichte Mahlzeit. Zum Beispiel grüner Tee und Brot, natürlicher Kaffee und Banane.

Zu diesem Zeitpunkt empfehlen wir auch, komplexe Kohlenhydrate zu sich zu nehmen (wenn sie während des Trainings nicht zu Schweregefühl führen). Zum Beispiel Haferflocken oder Reis. Wenn Sie nicht bereit sind, eng zu essen, können Energiequellen durch schnelle Kohlenhydratquellen bereitgestellt werden: Trockenfrüchte und Nüsse.

Minimieren Sie die Fettzufuhr eineinhalb Stunden vor dem Training. Übertreiben Sie es auch nicht mit Protein, um keine Schläfrigkeit zu verursachen.

Was kann man nach dem Training essen?

Es gibt eine ziemlich hitzige Diskussion um dieses Thema. Einige Experten sind überzeugt, dass Sie unmittelbar nach dem Krafttraining etwas zu essen benötigen, und jemand ist überzeugt, dass eine zweistündige Pause erforderlich ist. Hören Sie auf Ihre Gefühle und gestalten Sie sich das Hauptziel: Abnehmen oder Muskeln aufbauen. In jedem Fall ist das Prinzip der Ernährung nach dem Training anders.

Ernährung nach dem Training. Muskelmasse aufbauen

Die erste Mahlzeit sollte innerhalb von 30 Minuten nach dem Ende des Trainings erfolgen, falls Sie nicht nur Fett verbrennen, sondern auch Muskeln entwickeln möchten. Das Menü sollte aus 60% Kohlenhydraten und 40% Eiweiß bestehen. Die Ausnahme ist Krafttraining (hier sollte es umgekehrt sein).

Ernährung nach dem Training. Fett verbrennen

Die Fettverbrennung dauert ca. 2 Stunden nach dem Ende des Trainings. Einige Mädchen sind auf Wasser beschränkt. Der Nachteil der Methode – zusammen mit dem Fett und Muskelgewebe.

Was kann man nach dem Training essen?

Perfekt aufgenommene flüssige Nahrung. Sie können Molkeproteinshake trinken. Wenn Sie solche Produkte nicht in Ihre Ernährung aufnehmen möchten, bevorzugen Sie einfache Gerichte.

Fit:

  • Fisch;
  • gekochte Kartoffeln mit Gemüse;
  • gedämpfte Pasteten
  • Buchweizen;
  • Hartkäse;
  • Proteinomelett (ohne Eigelb);
  • fettarmer Hüttenkäse;
  • fettarmes gekochtes Fleisch oder Huhn.

Omelette, Fleisch oder Fisch können mit einer kleinen Portion Kohlsalat und anderem frischem Gemüse gegessen werden. Zusätzliche Mengen an Vitaminen und Mineralien haben niemanden davon abgehalten.

Essen nach dem Training: Was ist besser aufzugeben?

In den ersten zwei Stunden nach dem Training Tee, Kaffee, Schokolade und andere koffeinhaltige Produkte ausschließen. Koffein trägt zu einer zu langen Erholung des Körpers bei.

Warum ist es wichtig, auf deine Gefühle zu hören?

Der Körper entzieht dem Fett nicht nur nach dem Training Energie – er tut dies 24 Stunden am Tag, genau so, wie er Fett legt. Wie sich Ihr Körper verhält, hängt nicht davon ab, wie schnell Sie nach dem Training essen oder wie leicht Sie essen können, sondern von Ihrem Lebensstil und Ihrer Ernährung, die sich seit langem gebildet haben.

Training und Ernährung. Die Grundregeln für das Essen vor, während und nach dem Training von Orange Fitness:

Nicht hungern Mahlzeiten während des Trainings bedeuten keine völlige Weigerung, zu essen.

Trinken Sie mehr klares Wasser. Vergessen Sie nicht, sich mit Getränken zu verwöhnen (frischer Saft, grüner Tee, Milch aus Samen und Nüssen). Wasser sollte während des Trainings in kleinen Portionen aufgenommen werden.

Essen Sie nicht weniger als 4 Stunden. Ersetzen Sie den üblichen Snack durch ein Sandwich mit Obst, leichtem Salat oder Milch mit Brot.

Glauben Sie nicht an Wundertabletten oder beim Abnehmen von Tee. Mit diesen Medikamenten erhalten Sie eine kurzfristige Wirkung, und in der Zukunft wird der Körper ernsthaft versagen. Richtige Ernährung und Aktivität – das ist der Schlüssel zum Erfolg.

Bevorzugen Sie Vielfalt in der Ernährung. Die Buchweizendiät, der Kefir, die Rote Beete und andere Monoarten, die einen starren Rahmen bilden und Sie zwingen, eine Reihe nützlicher Produkte zur Gewichtsabnahme aufzugeben, kann der Gesundheit schaden.

Sie müssen zu Abend essen! Dies ist ein leichtes Essen für ein paar Stunden vor dem Schlaf, das in Ihrer Ernährung enthalten sein muss. Sie können zu Abend essen, ohne sich schuldig zu fühlen, und den Mythos „Sie können nicht nach 6 essen“, unabhängig davon, ob Sie morgens oder abends im Fitnessstudio beschäftigt waren.

Leistungsbelastungen allein reichen nicht aus. Vergessen Sie nicht das Cardio im Sport und eine Vielzahl von Übungen zur Fettverbrennung.

Dazu gehören Früchte mit niedrigem Stärke- und Zuckergehalt (Avocado, Grapefruit, Mandarine, Apfel, Aprikosen).

Zunächst scheint es Ihnen, dass es sehr schwierig ist, solchen Empfehlungen zu folgen. Aber in einigen Monaten werden Sie eine spürbare Veränderung erleben: Ihr Körper wird viel schöner, die Energie wird zunehmen und Ihre Gesundheit wird um ein Vielfaches verbessert, ebenso wie Ihre Stimmung!